Neues aus meiner Welt

Schön das du hier bist, sei herzlich Willkommen in meiner Welt.

Ich bitte dich, schau dich in Ruhe um und fühl dich wie zu Hause. Ich freue mich, wenn du dich in meiner Welt wohlfühlst und sie mit deiner Welt verbinden kannst. Dann wird daraus unsere gemeinsame Welt und wir können diese für uns noch schöner gestalten.

Du bist gesegnet

Du bist gesegnet

Melinda und ich waren am 15.06.2017 an einem besonderen Platz in Ungarn. 

Wir haben diesen Platz im Dezember 2014 entdeckt und kommen immer wieder hierher, um still zu sein und zu lauschen. 

Das Bild habe ich am Nachmittag gemacht, es stammt von diesem Platz. Es ist Jesus Christus, der seinen Segen über den Ort, das Land und die Erde gibt.

Nachfolgende Botschaft habe ich in diesem Moment erhalten und möchte diese gerne mit dir teilen.

Botschaft von Jesus Christus am 15.06.2017

Geliebter Mensch, natürlich bist du gesegnet. 

Wie könnte es auch anders sein, du bist das Ebenbild des Vaters, wie kannst du nicht gesegnet sein? 

Als Mensch bist du dir unsicher und suchst nach Erkenntnis und Vergebung. In deiner Unsicherheit bittest du mich und unseren Vater um unseren Segen. 

Gerne geben wir dir unseren Segen geliebter Mensch, doch nicht um dich zu erleichtern oder dir zu vergeben, denn aus unserer Sicht gibt es nichts, was zu vergeben wäre. 

Du bist die Schöpfung, das Ebenbild unseres Vaters, damit bist du immer vollkommen. Nur dein Verstand, in deinem Menschsein, erlaubt es dir dich selbst unvollkommen zu sehen. 

Daher vergebe ich dir Mensch, dass du dich noch nicht selbst erkennen kannst und ich segne dich, wie dich unser Vater segnet, damit du dich auch als Mensch in deiner Vollkommenheit erkennen kannst, so wie ich es dir als Mensch gezeigt habe. ​

Ich selbst habe mich als Mensch und Sohn Gottes erkannt. Auch du wirst dich als Tochter oder Sohn Gottes erkennen, denn so war es, so ist es und so wird es immer sein. ​Dann wirst du verstehen, dass du keinen Segen, keine Vergebung, keine Führer und Meister brauchst. 

Dann hast du dich erkannt als der, der vollkommen ist. ​

So wird es sein, geliebter Mensch. 

Ich, denn du Jesus Christus von Nazareth nennst, segne deinen Weg dorthin. 


Weitere Bilder von diesem wundervollen Ort:

Die Wesenheit, die mit der Statue verbunden ist, hat sich mir am 14. Dezember 2014 als ANTANAMEA vorgestellt. 

Diese Kapelle wurde von Menschen des Ortes per Hand, Stein auf Stein errichtet. Es ist ein sehr kraftvoller Ort. 

Sei gesegnet auf allen deinen Wegen.

Tom Peter 

Bewerte diesen Beitrag:
Intensivkurs auf der Schweibenalb
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 28. Juni 2017
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.